Frequently Asked Questions (FAQ)

Einige Frage zu ULTRA♦QUEST tauchen immer wieder auf, deshalb sollen diese hier gesammelt beantwortet werden. Diese Seite wird natürlich je nach Bedarf ständig erweitert werden.

Was ist ULTRA♦QUEST?
ULTRA♦QUEST Proberunde

ULTRA♦QUEST ist ein Rollenspiel, bei dem jeder Spieler eine Gruppe von Abenteurern spielt, die durch die Lande ziehen und in jedem Spielzug ein Abenteuer erleben. Dabei gilt es, Monster zu besiegen, Gold, Schätze und Ruhm! zu ernten, Meister und Großmeister zu treffen, Eigenschaften zu entwickeln und Fertigkeiten zu lernen, magische Gegenstände zu sammeln und schließlich in gefährliche oder tödliche Verliese hinabzusteigen um einen legendären Schatz zu finden.

Spielerzahl: 2 bis 5 Spieler ab 10 Jahren Drei Spieler sind optimal. Theoretisch können beliebig viele Spieler mitspielen – auch nur einer.

Spieldauer: Variabel Man kann es jederzeit unterbrechen und beim nächsten Mal fortsetzen. Es können auch jederzeit Spieler das Spiel verlassen oder neue Spieler hinzukommen, ohne dass der Spielfluss gestört wird.

Das Regelsystem ist sehr einfach. Die Erschaffung der Abenteurergruppe dauert 10 bis 20 Minuten. Das Spiel basiert auf Zufall und taktischen und strategischen Entscheidungen, welche Rassen und Berufe man kombiniert, wohin man geht, was man kauft, lernt und steigert. Es gibt eine Vielzahl von möglichen Strategien. Außerdem kann jeder Spieler den Schwierigkeitsgrad des Spiels selbst bestimmen, indem er sich in immer gefährlichere Gebiete wagt.

ULTRA♦QUEST ist nicht nur als eigenständiges Spiel geeignet, sondern ist auch ein hervorragendes Tool für klassisches Rollenspiel, weil es über 1200 (!) Zufallsereignisse für 25 verschiedene Städte, Landstriche und Verliese beinhaltet, die man auch in anderen Rollenspielen als Ideenlieferant benutzen kann.

Was wird alles in der Box sein?
  • Spielplan mit Karte des Königreiches Ultimor (A3)
  • Regelheft (16 S.)
  • Buch der Ereignisse (84 S.)
  • Spielmarken (Blut und Ruhm!)
  • 90 Abenteurer- und 20 Gruppenbögen
  • 4 Übersichtstafeln (A5)
  • 16 Würfel (2W100 und 12W6)
  • 6 Holzspielfiguren

Bleistifte und ein Radiergummi werden zusätzlich benötigt und sind nicht enthalten.

Wie sieht das Spiel mit zwei Spielern aus, ist dann einer Spieler und einer SL?
Bei zwei Spielern würde normalerweise abwechselnd jeder Spieler und Vorleser sein. Bei mehr Spielern ist es so, dass derjenige Vorleser ist, der danach als Spieler am Zug sein wird. Das Ereignisbuch kreist also immer herum. Theoretisch kann man es aber auch so machen, dass einer immer der Vorleser bleibt. Es ist wirklich jedem überlassen, wie er das macht.
Mit mehreren Spielern: Kooperativ, kompetitiv oder nebeneinander her?

Das Spiel beinhaltet auch kompetitive Elemente (z.B. Diebstahl oder Handel), aber eigentlich spielt jeder seine Heldengruppe parallel zu den anderen. Kompetitivität kann dadurch entstehen, dass man die gesammelte Ehre! mit den anderen vergleicht.

Die Erfahrung aus vielen Testspielen zeigt, dass es aber auch eine Menge Spieler gibt, die ihren Spaß daraus ziehen, durch die Lande zu ziehen und ihre Gruppe zu spielen. Jeder hat die Wahl wie hart er an das Spiel herangehen will.

Eisenharte Taktiker und Gelegeheitsspieler können hier in friedlicher Eintracht nebeneinander am Tisch sitzen und beide den vollen Spaß haben.

Gibt es ein festes Spielende und/oder kann man es "endlos" spielen?

Es gibt zwei große Spielziele:

  • Entweder man erreicht 100 Ehre! und wird zum Ritter des Reiches geschlagen
  • oder, was sehr viel schwieriger ist, man findet einen legendären Schatz bevor man 100 Ehre! erreicht hat und wird zum ewigen Held des Reiches. Das ist nicht so einfach. :)

Das volle Spiel dauert viele Stunden und es ist normal, dass man das nicht an einem Spielabend erreicht. Man kann aber auch zeitbegrenzt oder um weniger Ehre! spielen.

Wie sieht die Gruppenentwicklung aus?

Man kann die vier Eigenschaften (Bewegung, Stärke, Geschicklichkeit und Intelligenz) erhöhen, Fertigkeiten des jeweiligen Berufes lernen und zur Meisterschaft bringen, und Gegenstände, Reittiere und Fahrzeuge finden und kaufen.

Die Eigenschaften liegen zu Beginn bei eins, zwei oder drei und werden im Lauf des Spiels mit Ruhm! auf bis zu drei, vier oder fünf erhöht.

Wie groß kann eine Abenteurergruppe sein?

Eine Abenteurergruppe besteht aus vier Abenteurern. Wenn man ein oder zwei "verliert", auch mal kurzzeitig weniger, aber man heuert dann baldmöglichst wieder welche an.

Wenn man eine Fee findet, kann die zusätzlich dabei sein. Außerdem können Abenteurer noch Begleiter und Reittiere haben, die sind aber nur eine Form von Ausrüstung.

Was gibt es für Rassen und wie unterscheiden sie sich?

Es gibt Mensch, Zwerg, Elf, Halbling, Halbelf, Centaurus, Halbork und Halbente.

Sie unterscheiden sich durch die Anfangswerte und die Steigerungskosten für die Eigenschaften, außerdem durch die Gebiete, in denen sie heimisch sind und wie andere auf sie reagieren. Und durch diverse Restriktionen für Ausrüstung und Reittiere.

Was gibt es für Berufe und wie unterscheiden diese sich?

Es gibt Kämpfer, Dieb, Seefahrer, Waldläufer, Kleriker und Zauberer.

Sie unterscheiden sich durch die acht bis zehn Fertigkeiten (bzw. Zaubersprüche), die ihnen jeweils zur Verfügung stehen. Und durch Restriktionen für Waffen und Rüstungen.

Wird es neue ausdruckbare Charakterbögen zum Download geben?
Im Grundspiel sind genug Bögen für 20 Spieler drin. Die Charakterbögen werden natürlich nachkaufbar sein. Und selbstverständlich wird es auch einen kostenlosen Download (sowohl vollfarbig als auch druckerfreundlich) dafür geben.
Warum steht hinter Ruhm! und Ehre! jeweils ein Ausrufezeichen, aber nicht hinter Gold? Das sieht irgendwie nach einem Fehler aus.

Die Ausrufezeichen hinter Ruhm! und Ehre! haben eine direkte Bewandtnis im Spiel, weil diese Wörter dort immer mit Ausrufezeichen vorkommen (Hat was mit dem Spielziel zu tun), Gold hingegen nicht. Da mag man dran hängen bleiben, wenn man das Spiel noch nicht kennt, aber es hat seinen Grund.

ULTRA♦QUEST ist unter anderem eine Ode an das Ausrufezeichen!